Archiv

2016

22. Oktober 2016: 5. Demokratiekränzle: Die Initiative „Mitmachen ohne Mitzuspielen“lud zum fünften Vernetzungstreffen der Reihe „Demokratie neu denken“.

Sonntag, 13. März 2016: Zur Landtagswahl 2016 stellten wir die Gläserne Urne erneut in Stuttgart auf, um allen Menschen, die ihren Protest gegen die Demokratie-wie-wir-sie-haben öffentlich machen wollen, eine Möglichkeit zu geben, dies zu tun. Ort: Schlossplatz, 11 – 18 Uhr.  Wie das genau funktioniert, erfahrt ihr unter https://glaeserneurne.wordpress.com/landtagswahl Auch unser Postfach war geöffnet.

10. März 2016: Diskussionsveranstaltung im Württembergischen Kunstverein „Wählen gehen?“Eine Veranstaltung des Hannah-Arendt-Instituts für politische Gegenwartsfragen, des Württembergischen Kunstvereins und der AnStifter.

Auf dem Podium: Sabine Vogel, Ariane Raad, Hans Christ, Peter Grohmann, Peter Gruber (von der Initiative mitmachen ohne mitzuspielen) und Michael Wilk (Moderation: Annette Ohme-Reinicke). Nach kurzen Impulsreferaten der Podiumsgäste sollen anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl Fragen diskutiert werden wie: Was bedeuten die Wahlen heute und was ist von Parteien zu erwarten? Schließen sich Parteien und Protestbewegungen aus?

18. Januar 2016: „Ist wählen alternativlos? Vaihinger Manifest: Erste-Hilfe-Maßnahme für unsere Demokratie“ Vorstellung und Diskussion des Vaihinger Manifests im Forum 3 anlässlich der Landtagswahl 2016. (Flyer)

2015

20./21. November 2015: „Neue Bürgerbewegungen – neue Politik?“ Tagung anlässlich der Gründung des „Hannah Arendt-Institut für politische Gegenwartsfragen“, Literaturhaus Stuttgart.

24. Oktober 2015: 4. Demokratiekränzle: Die Initiative „Mitmachen ohne Mitzuspielen“ lud zum vierten Vernetzungstreffen der Reihe „Demokratie neu denken“, das „Vaihinger Manifest“ wurde verabschiedet.

18. April 2015: 3. Demokratiekränzle: Die Initiative „Mitmachen ohne Mitzuspielen“ lud zum dritten Vernetzungstreffen der Reihe „Demokratie neu denken“

2014

18. Oktober 2014: Demokratikränzle reloaded: Die Initiative „Mitmachen ohne Mitzuspielen“ lud zum zweiten Vernetzungstreffen der Reihe „Demokratie neu denken“

25. Mai 2014:  Marktplatz Stuttgart. Die Gläserne Urne wurde zur Europa-, Regional- und Kommunalwahl aufgestellt. Wahlbenachrichtigungen konnten öffentlich eingeworfen werden.

10.Mai 2014:  „Demokratiekränzle. Demokratie neu denken.“ Vernetzungtreffen in Vaihingen/Enz

2013

Mobilisierungs-Flyer zur BTW 2013

1. Infobrief zur BTW 2013

2. Inforbrief zur BTW 2013

16.09. 2013 / 11-13 Uhr: Mitglieder der Gläsernen Urne im Freien Radio für Stuttgart

Die Gläserne Urne im Freien Radio für Stuttgart vom 26.11.2013 (Zusammenschnitt ca. 33 Minuten): Sendung nachhören

2012

Diskussionspapier zum drohenden Bürgerentscheid zu S21

Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart

Advertisements