Keine Alternativen zur Gläsernen Urne

Kommentar von Alex:

Da wir in unserer Gruppe seit der letzten Wahl im kleinerern oder grösseren Kreis diskutieren, was wir den politikverdrossenen Mitmenschen da draussen anbieten und auch immer wieder die Frage aufkommt, über welche Medien wir die meiste Öffentlichkeit erreichen, möchte ich einfach nochmal meine persönlich Haltung formulieren:

Mir fehlt immer noch der Glaube, dass es Kandidaten in der Parteienlandschaft gibt, die ihre Möglichkeiten in meinem Sinne lösen, wenn ich ihnen meine Stimme gebe. Mir ist es egal, ob es um die kommunale Ebene oder um die Europawahl geht, ich werde meine Stimme öffentlich in die Gläserne Urne einwerfen und damit meine Unzufriedenheit mit den anderen Wahlmöglichkeiten ausdrücken. Desweiteren werde ich weiter die Augen offen halten, aber seit ich das tue, wird mir immer klarer, dass die Möglichkeiten von gewählten „Volksvertretern“ beschränkt sind, der Politikbetrieb von kapitalistischen Interessen unterwandert ist und auch parteilos auftretende Idealisten schnell von den Realitäten in der Tagespolitik beeinflusst und geschluckt werden.

Ich werde auch weiter aufmerksam verfolgen, welche weiteren Alternativen sich ergeben, um die Mitbestimmung der Bevölkerung angemessen zu ermöglichen. Solange es nichts konkretes gibt, habe ich auch keine Hemmungen, ohne einen grossen, weiterführenden Masterplan in die Gläserne Urne zu wählen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s